Tony Orrico – Spirograph reloaded

Kennt ihr noch Spirograph? Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich dieses Ding irgendwann in den 90ern unbedingt haben wollte und es dann nach einigen Experimenten in den Tiefen meines Schranks auf Nimmerwiedersehen verschwand…Weitaus spannender hätte … >

Noga Manor: Tensile

Wie inspirierend ein Rorschach-Muster sein kann und wie es sich in ein dreidimensionales Gebilde verwandeln lässt, zeigt uns die Designerin Noga Manor. Mit ihrer phantastischen Lampenserie namens „Tensile“, fängt sie die Faszination des Zufalls ein. Ein Rorschach-Muster … >

Lena Hasibether: Trompe – l’œil II

Nach der Modeüberflutung der letzten Tage, möchte ich euch heute gerne noch eine (zumindest vorerst) letzte Kollektion vorstellen, bevor ich wieder zur Tagesordnung übergehe und euch in gewohnter Manier täglich mit meinen Favoriten aus der großen, weiten … >

Geraldine van Riesenbeck: Sping/Summer 2012

Abseits des großen Zeltes am Brandenburger Tor, hinterließ die Berlin Fashion Week auch im Glashaus der Arena Berlin ihre Spuren. Hier zeigten über 20 junge, aufstrebende Designtalente vier Tage lang ihre neusten Kreationen. Ermöglicht wurde dies durch … >

A.F. Vandevorst: Spring/Summer 2012

Das belgische Label A.F. Vandevorst beendete die Mercedes-Benz Fashion Week 2011 mit einer gelungenen Show am Samstagabend. Was düster und dunkel begann, wurde im Laufe der Kollektion immer heller und löste sich bald in Nuancen aus warmem … >

Mariusz Przybylski: Spring/Summer 2012

Sehr schöne Looks waren auch in der Show von Mariusz Przybylski zu sehen. Bei seiner Spring/Summer 2012 Kollektion überwiegten avantgardistische und außergewöhnliche Outfits: Viel Transparenz, Kunsthaar, kupfer- und goldfarbene Metallicitems. Frische Akzente in Grün, Türkis und Apricot … >

Hien Le: Spring/Summer 2012

Hien Le präsentierte eine sehr schlichte Sommerkollektion und konzentrierte sich dabei auf zwei tonangebende Farben: Creme und leuchtendes Rot. So entstand eine Kollektion mit harmonischer Ruhe und starkem Ausdruck zugleich. Hier Le hat bereits eine Menge Erfahrungen … >

Perret Schaad: Spring/Summer 2012

Es ist gerade mal zwei Jahre her, dass Johanna Perret und Tutia Schaad als frisch gebackene Absolventinnen der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ihr gemeinsames Label PERRET SCHAAD gründeten. Im Januar 2011 präsentierten die beiden Designerinnen zum ersten Mal ihre … >

Schumacher: Spring/Summer 2012

Und weiter geht’s mit meinen persönlichen Highlights der Mercedes-Benz Fashion Week 2011. Als kleinen Nachtrag zu „Tag 2“ möchte ich noch die neue Kollektion von Schumacher aufführen, die sich durch eine Vielzahl von Kontrasten auszeichnet: Edle Kleider … >

Marcel Ostertag: Killing me softly

Marcel Ostertag verschrieb sich für seine Spring/Summer 2012 Kollektion dem Thema „Killing me softly“. Geraffter Chiffon, fließende Seide, Leder, Metallic-Elemente und Fransen ließen in Farben wie Sand, Offwhite und Kamel eine sehr harmonische Kollektion entstehen, die durch … >

HUGO, Patrick Mohr, Mongrels in common

Für die folgenden Fashion Week Beiträge werde ich mich nun etwas kürzer fassen, damit ihr schnellstmöglich mit den ersten Bildern der neuen Kollektionen versorgt werdet. Gestern gab es eine ganze Reihe vielversprechender Shows, von denen ich euch … >

Karlotta Wilde: Spring/Summer 2012

Berlin ist schon längst viel mehr als „nur“ unsere Hauptstadt: Neben Städten wie Paris, London, Mailand und New York hat sich Berlin als wichtige Modemetropole fest etabliert. Wenn nationale und internationale Designer im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion … >

Esther Perbandt & Cristian Straub: FORMAT

Wow. Gerade habe ich mir das neuste Projekt von einer meiner großen Design-Favoriten angeschaut: Esther Perbandt nutzte die Mercedes-Benz Fashion Week, um uns eine gern gesehene Abwechslung zum Laufsteg-Spektakel zu bieten. Denn während auf den großen Schauen … >

Reddish: Dov

Die beiden Industrial Designer Naama Steinbock und Idan Friedman gründeten das Label Reddish im Jahr 2002. Für das aus Aluminium gegossene Model Dov nutzten sie einen Styroporblock als Basis. Die auf diese Weise entstandenen Stücke können wahlweise … >

The T/Shirt Issue: Muybridge

Das Team von The T/Shirt Issue ist zweifellos dem Polygon verfallen. Bereits in den vergangenen Projekten zerlegten sie Formen mittels 3D-Programmen in eine Vielzahl von Polygonen und fügten diese aus Textilien wieder zu neuen, dreidimensionalen Gebilden zusammen. … >