Studio Banana Things: Kangaroo Light

Je größer die Handtasche, desto unkontrollierbarer das Chaos darin! Dieser Problematik hat sich jetzt das Architektur- und Designbüro kawamura-ganjavian für die interdisziplinäre Kreativplattform Studio Banana Things angenommen und gemeinsam mit The Innovation Quarter at Bangor University (UK) … >

Studio WM.: Lucent Mirror

In die Kollektion „Lucent Mirror“ des niederländischen Designerduos Studio WM. habe ich mich auf den ersten Blick verliebt und das wahrscheinlich nicht zuletzt deswegen, weil sich hierbei alles um ein harmonisches Spiel mit Kontrasten dreht. Es geht … >

Studio Joa Herrenknecht: MARS & PLUTO

Die beiden handgefertigten Beistelltische MARS & PLUTO stammen von dem Berliner Studio Joa Herrenknecht, wurden auf der Salone Satellite im April 2014 in Mailand präsentiert und sind – wie ihr Name schon vermuten lässt – inspiriert von … >

Francis Bitonti Studio: Bristle Dress

Wenn es um das Thema 3D-Druck geht, scheinen die Möglichkeiten schier unerschöpflich – hier habe ich euch ja schon einige Produkte gezeigt. Heute möchte ich euch ein ganz besonderes 3D-gedrucktes Kleid von Francis Bitonti Studio vorstellen. Nachdem … >

Markus Johansson: Fortress Table

Was auf den ersten Blick aussieht, wie ein aus Metallicfolie gefaltetes Kunstobjekt, ist in Wirklichkeit ein stabiler Beistelltisch aus beruhigtem Stahl. Der schwedische Produktdesigner Markus Johansson entwickelte den expressiven „Fortress Table“ aus nur einer lasergecutteten Stahlplatte, bietet … >

Studio Ve: Perspective Clocks

Zeit bestimmt unser Leben – mal mehr mal weniger, mal bewusst mal unbewusst. Die beiden Designer Shay Carmon und Ben Klinger von Studio Ve haben sich der Zeit als zentrales Medium angenommen und eine Serie von fünf … >

Let’s get graphical

Heute gewähre ich euch mal einen kleinen Einblick in meine eigenen vier Wände – genauer gesagt in mein Arbeitszimmer, das ab sofort von meiner neusten Errungenschaft geschmückt wird: Einem grau-schwarzen Läufer mit grafischem Print des dänischen Labels … >

Crealev: Floating Lamps

Wer meint, bei den Floating Lamps von Crealev handele es sich um eine optische Täuschung, der liegt falsch: Die beiden Abschnitte der Lampe berühren sich tatsächlich überhaupt nicht; alles basiert auf einer raffinierten Technologie, die mittlerweile zum … >

Troika: Thixotropes

Das Designertrio von Troika entwickelte für das Projekt „Thixotropes“ eine Kollektion aus acht unterschiedlichen Lichtkörpern, die erst durch Bewegung zum Leben erweckt werden. An geometrischen Metallrahmen sind kleine LEDs angebracht, die durch die Rotation um die eigene … >

JSPR: Diamond Pendants

Die zeitlosen Diamond Pendants von Sylvie Meuffels für JSPR schmücken als eine minimalistische Abstraktion eines geschliffenen Diamanten jeden Raum. Polygonale Verstrebungen aus pulverbeschichtetem Stahl umrahmen die Glühbirne und streuen subtile Schatten an die Wand. „This series of … >

Artem Zigert: Perspective Chair

Der Perspective Chair des Designers Artem Zigert spielt auf gezielte Weise mit dem Prinzip der Perspektive. Die klaren Linien aus Metall scheinen je nach Blickwinkel ihre Positionierung und ihre Tiefe zu ändern und erzeugen somit eine Art … >

Zaha Hadid Architects: Aria & Avia

Die fließende und zugleich sehr expressive Handschrift des Designteams von Zaha Hadid Architects ist auch in den neuen Leuchten Aria und Avia unverkennbar, die erstmals im April 2013 auf der italienischen Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile präsentiert … >

Leonardo Ulian: Technological Mandala

Dass Technik eben nicht einfach nur technisch und funktional sein muss, zeigt uns der Designer Leonardo Ulian mit seinem Technological Mandala. Er arrangierte zahlreiche Elektrokomponenten zu einem großen, achsensymmetrischen Gebilde. Click here to read this article in … >

Iacoli & McAllister: Tangram & Necklace No. Ultra

Den treuen Lesern von Daily Impulse dürfte es nicht entgangen sein, dass ich eine Vorliebe für geometrische, kantige Formen habe. Wenn sich dazu noch ein spannender Farbkontrast, tolle Materialien und beste Verarbeitung gesellen, ist meine Begeisterung so … >

Bec Brittain: Shy Light

Das SHY Light von Bec Brittain verdankt seinen Namen den Initialen der Großmutter des Designers. Die SHY-Serie umfasst verschiedene Leuchten, die alle nach dem gleichen Prinzip funktionieren: Inspiriert von Kristallstrukturen, bilden mehrere LED-Röhren in Messingfassungen ein polygonales … >