Studio WM.: Lucent Mirror

In die Kollektion „Lucent Mirror“ des niederländischen Designerduos Studio WM. habe ich mich auf den ersten Blick verliebt und das wahrscheinlich nicht zuletzt deswegen, weil sich hierbei alles um ein harmonisches Spiel mit Kontrasten dreht. Es geht … >

Markus Johansson: Fortress Table

Was auf den ersten Blick aussieht, wie ein aus Metallicfolie gefaltetes Kunstobjekt, ist in Wirklichkeit ein stabiler Beistelltisch aus beruhigtem Stahl. Der schwedische Produktdesigner Markus Johansson entwickelte den expressiven „Fortress Table“ aus nur einer lasergecutteten Stahlplatte, bietet … >

Scent of Light

Wie eine Seifenblase, die sich in diesem Moment auf dem Boden niederlässt, wirkt die Lampe Scent of Light von Diego Vencato und Marco Merendi. Die beiden italienischen Designer ließen sich von einem klassischen Parfümflakon inspirieren und transformierten … >

ART+COM: Kinetic Rain

Heute stelle ich euch das wirklich beeindruckende Projekt „Kinetic Rain“ des Berliner Gestaltungsbüros ART+COM vor. Die außergewöhnliche Installation befindet sich im Changi Airport in Singapur und wirkt in dieser von Hektik und Stress dominierten Umgebung wie ein … >

COOPS

Der handgefertigte Ohrschmuck names COOPS von Emma Sharp macht Ohrlöcher völlig überflüssig; die kleinen Ringe werden einfach ans Ohrläppchen geklemmt! Es gibt sie in zwei Größen, wahlweise aus reinem Sterling Silver oder mit zusätzlichem Gelbgold-, bzw. Rotgold-Finish. … >

Fathom and Form: 2012 Collection

Christopher Baas und Carleigh Wamberg studierten Architektur und Interior Design am California College of the Arts und hatten schon immer eine Vorliebe für außergewöhnlichen Schmuck. Also ließen sie sich für ihr Label Fathom and Form mit Sitz … >

Eszter Imre: Hugcups

Die ungarische Designerin Eszter Imre widmet ihre Hugcups einem Gegenstand, den wir tagtäglich in Händen halten: Der Tasse. Sie vertritt die Ansicht, dass wir dazu neigen, eine persönliche Bindung zu unseren wichtigsten Alltagsgegenständen aufzubauen – besonders dann, … >

Alba Polenghi Lisca: Geometrie

Was denkt ihr, wie alt diese Schmuckstücke sind? Ein paar Wochen, 1 Jahr, 2 Jahre? Nein, dieser wunderbar puristische Goldschmuck ist tatsächlich schon 28 Jahre alt. Die Modelle gehören zu der Serie „Geometrie“, einer der ersten Kollektionen … >

Ball-Nogues Studio: Cradle

An einem Parkhaus in Santa Monica hängt diese ziemlich auffällige Skulptur namens Cradle. Zahlreiche Kugeln aus rostfreiem Stahl spiegeln all das wieder, was sich um sie herum abspielt. Inspiriert von Kugelpackungen und dem klassischen Newton’s Cradle (dieses … >

Cameo By Rux

Als die Designer des amerikanischen Designstudios RUX Design 2008 die Schmucklinie Cameo by RUX gründeten, machten sie es sich zur Aufgabe, ganz persönliche und wertvolle Schmuckstücke zu entwickeln. Inspiriert von den Gesichtszügen berühmter Persönlichkeiten bieten sie neben … >

Sander Mulder: Continue Time

Seit heute habe ich eine neue Lieblings-Wanduhr: Die Continue Time von Sander Mulder, limitiert auf 40+1 Stück. Was aussieht wie ein Kunstwerk aus glänzendem Metall und sich bewegt wie ein lebendiges Wesen, ist tatsächlich eine vollfunktionstüchtige Uhr … >

Maarten De Ceulaer: Balloon Bowls

Wer behauptet, dass Ballons nur was für Kinder sind, der kennt die Arbeiten des belgischen Designers Maarten de Ceulaer noch nicht. Er beweist, was man mit großen Luftballons, eingefärbtem Gips und einer simplen, aber ebenso genialen Idee … >

Neue Arbeiten von mir

Anfang März bin ich nochmals für eine Woche nach Idar-Oberstein gefahren, um ein paar spontane Ideen zu verwirklichen, bevor ich nun meine Koffer gepackt habe und am Wochenende nach Köln ziehen werde. In dieser Woche sind auch … >

Melanie Eddy – Geometrie in Perfektion

Heute möchte ich mich mal wieder ganz kurz fassen und euch ohne Umschweife den wunderbar architektonischen Schmuck von Melanie Eddy zeigen. All images copyright protected

Studio*Mrmann: Cross-fire

Ich mag ja Dinge, die von ihrer klassischen Form losgelöst sind. Daher ist die Produktkollektion „Cross-fire“ des schottischen Künstlers Geoffrey Mann von Studio*Mrmann auch genau nach meinem Geschmack: In einem Kurzfilm zeigt er einen gedeckten Tisch, an … >