SHAROKINA: Polymorph

Für meine Diplomkollektion „Polymorph“ (= vielgestaltig) habe ich mich sehr intensiv mit dem faszinierenden Formenreichtum des Kalks befasst. Seine Vielfalt übertrifft sämtliche Erwartungen und von so vielen Dingen wissen wir oft gar nicht, dass sie aus Kalk … >

SHAROKINA: Alles oder Nichts

Alles oder Nichts entstand im April 2009 als Neuinterpretation der menschlichen Muskulatur. Ich assoziierte die anatomischen Zeichnungen der Muskeln mit gewickelten und plissierten Texturen. Wie sie sich um den Körper schlingen, sich überlagern und sich gegenseitig unterstützen, … >

SHAROKINA: Modification

„Modification“ ist eine Accessoire-Kollektion, die während meines Austauschstudiums an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel entstanden ist. Inspiriert von der Körperkunst des afrikanischen Nuba-Volkes, entstanden sehr expressive Accessoires, ein Paar Schuhe und ein Outfit. Die … >