Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Daher behandeln wir diese streng vertraulich und halten dabei selbstverständlich die gesetzlichen Datenschutzvorschriften ein. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite www.dailyimpulse.de und auf unserem Social-Media-Auftritt bei Facebook informieren.

Begriffsdefinitionen

Die folgenden Begriffsdefinitionen basieren auf den Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

„Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf der Webseite www.dailyimpulse.de ist:
Sharokina Eshaghi Golpashin
Gneisenaustr. 7
40477 Düsseldorf
E-Mail: mail@dailyimpulse.de
www.dailyimpulse.de

2. Ihre Rechte

Aus der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergeben sich für Sie folgende Rechte:

Recht auf Auskunft (gem. Art. 15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung (gem. Art. 16 DSGVO)
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“, gem. Art. 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (gem. Art. 18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (gem. Art. 20 DSGVO)
Widerspruchsrecht (gem. Art. 21 DSGVO)
Widerrufsrecht (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Beschwerderecht (gem. Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt, besteht für Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die zuständige Aufsichtsbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
Fax: 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Antrag auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung von Daten sowie zur Ausübung von Ihrem Widerspruchs- oder Widerrufsrecht kontaktieren Sie uns bitte über die unter Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

3. Server-Logfiles

Unser Hostinganbieter ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstrasse 68, 02742 Friedersdorf, verarbeitet auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beim Besuch unserer Webseite Nutzungsdaten in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles. Zu diesen Daten gehören z.B. der Name der aufgerufenen Datei bzw. Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem und IP-Adresse.
Die Daten werden ausschließlich aus Sicherheits- und Wartungsgründen und zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Webseite verarbeitet. Die Server-Logfiles werden für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht, es sei denn eine weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls erforderlich. Gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO haben wir mit ALL-INKL.COM einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

4. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail, Telefon oder Facebook), verarbeiten wir Ihre Angaben gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung. Wir löschen die Anfragen, wenn eine Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist, sofern der Löschung keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen.