PEOPLE PEOPLE: Transparent Speaker

Wodurch zeichnet sich eigentlich richtig gutes Design aus? Funktionalität? Ästhetik? Beste Qualität in Material und Verarbeitung? Nachhaltigkeit? Am besten doch eine Kombination aus alledem. Und genau das ist der schwedischen Designagentur PEOPLE PEOPLE mit dem Transparent Speaker … >

Ladies & Gentlemen Studio: Aura

Manchmal muss man Dinge in ihrer Form auf ein Minimum reduzieren, um ein Maximum an Wirkung zu erhalten. Den Designern Jean Leevon und Dylan Davis von Ladies & Gentlemen Studio ist mit dem ‚Aura Pendant Light‘ genau … >

Micasa LAB: Nebula 12

Wer sagt eigentlich, dass Wolken nur an den Himmel gehören?! In der Wohnung sehen sie doch mindestens genauso gut aus! Das dachte sich wahrscheinlich auch das Schweizer Designstudio Micasa LAB – die Idee für „Nebula 12“ war … >

Unfold: Stratigraphic Manufactury

Als Gegenzug zu den hauchdünnen Silikonschalen von gestern, zeige ich euch heute eine Reihe stabiler, geometrischer Vasen und Schälchen, die in dem Projekt „Stratigraphic Manufactury“ des belgischen Design Studios Unfold entstanden sind. Heutzutage lassen sich Objekte digital … >

Nendo: Shivering Bowls

Hinter dem ersten Türchen des Daily Impulse-Adventskalenders verstecken sich die „Shivering Bowls“ des japanischen Designstudios Nendo. Sie bestehen aus Silikon und sind so dünn, dass ein Windhauch genügt, um ihre Form zu beeinflussen. Die Schalen entstanden für … >

BreadedEscalope: Your Clock

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Uhr vorstellen; Your Clock stammt von dem Wiener Designstudio breadedEscalope und suggeriert genau das, was sich bestimmt jeder von uns schon mindestens einmal gewünscht hat: Sie lässt die Zeit still … >

Ilanel: kah-du

Mit der kah-du Kollektion übersetzte das australische Label Ilanel die geometrischen Formen von Op-Art Bildern der 1960er Jahre in die dritte Dimension. Jede Lampe besteht aus elastischen Bändern, die von Hand über pulverbeschichtete Metallgestelle gespannt wurden. All … >

Matthew Nicholson: Lie-Ca M3

Wem das nötige Kleingeld für eine echte Leica fehlt, der hat dank Matthew Nicholson nun die Möglichkeit, die sogenannte Pinhole Lie-Ca M3 am heimischen Drucker selbst auszudrucken. In einem 10-seitigen PDF-Dokument (Kostenpunkt ca. 3,50 Euro) erklärt der … >

Eszter Imre: Hugcups

Die ungarische Designerin Eszter Imre widmet ihre Hugcups einem Gegenstand, den wir tagtäglich in Händen halten: Der Tasse. Sie vertritt die Ansicht, dass wir dazu neigen, eine persönliche Bindung zu unseren wichtigsten Alltagsgegenständen aufzubauen – besonders dann, … >

Innovo: Xuan Lamp

Was hängt von der Decke, leuchtet geheimnisvoll und verbreitet zugleich einen Hauch asiatischer Eleganz? Die Xuan Lamp des chinesischen Labels Innovo wurde erstmals auf dem SaloneSatellite 2011 in Mailand präsentiert und verbindet natürliche Materialien und echte Handwerkskunst … >

Nervous System: Hyphae Lamp

Die filigranen Arbeiten von Nervous System haben es mir schon vor langer Zeit angetan. Mit der Hyphae Lamp ist der Funken nun endgültig übergesprungen: Inspiriert von der komplexen Entstehungsweise von Blattadern, werden die einzigartigen Lampen mit Hilfe … >

Noga Manor: Tensile

Wie inspirierend ein Rorschach-Muster sein kann und wie es sich in ein dreidimensionales Gebilde verwandeln lässt, zeigt uns die Designerin Noga Manor. Mit ihrer phantastischen Lampenserie namens „Tensile“, fängt sie die Faszination des Zufalls ein. Ein Rorschach-Muster … >

Light Blubs

Last but not least folgen die humorvollen Light Blubs. Wie sich anhand der vorangehenden Beiträge unschwer erkennen lässt, versteht sich Pieke Bergmans wirklich äußerst gut darin, Konventionen zu brechen und mit unerwarteten Formen zu überraschen. Die Light … >

Crystal virus

Im zweiten Teil des Pieke Bergmans Dreiteilers zeige ich euch die Serie Crystal Virus, die in diesem Jahr bereits ihren fünften Geburtstag feiert. Die Designerin ließ diese außergewöhnliche Vasenkollektion von Glasbläserspezialisten manuell anfertigen. Die fragilen Gebilde hängen … >

Pieke Bergmans: Water

Da bin ich wieder. In den letzten vier Wochen waren Daily Impulse und ich in Sommerpause und melden uns nun mit einer Menge neuer Impulse zurück. So bin ich erneut auf eine Künstlerin gestoßen, die so viele … >