The T/Shirt Issue: Apparel Reconstructed

Vor einiger Zeit habe ich euch ja bereits The Muybridge von The T/Shirt Issue vorgestellt. Ganz aktuell hat das Designteam mit Sitz in Berlin die neue Kollektion Apparel Reconstructed präsentiert, die mit der klassischen T-Shirt-Schnittkonstruktion à la … >

Myia Bonner: The Diamond Collection

Die britische Schmuckdesignerin Myia Bonner, die 2010 den EC One Unsigned Award gewann, zerlegte für ihre sogenannte The Diamond Collection einen Diamanten in seine Einzelteile. Durch wiederholtes Drehen eines zweidimensionalen Elements um die eigene Achse sind dreidimensionale … >

Sivan Royz: Blooming Structures

Das renommierte israelische Shenkar College of Engineering and Design tauchte bei Daily Impulse ja bereits des Öfteren auf und beeindruckte mich immer wieder durch äußerst starke Studenten- und Absolventenarbeiten. Die Textildesignerin Sivan Royz machte dort in diesem … >

Matthew Nicholson: Lie-Ca M3

Wem das nötige Kleingeld für eine echte Leica fehlt, der hat dank Matthew Nicholson nun die Möglichkeit, die sogenannte Pinhole Lie-Ca M3 am heimischen Drucker selbst auszudrucken. In einem 10-seitigen PDF-Dokument (Kostenpunkt ca. 3,50 Euro) erklärt der … >

Eszter Imre: Hugcups

Die ungarische Designerin Eszter Imre widmet ihre Hugcups einem Gegenstand, den wir tagtäglich in Händen halten: Der Tasse. Sie vertritt die Ansicht, dass wir dazu neigen, eine persönliche Bindung zu unseren wichtigsten Alltagsgegenständen aufzubauen – besonders dann, … >

Innovo: Xuan Lamp

Was hängt von der Decke, leuchtet geheimnisvoll und verbreitet zugleich einen Hauch asiatischer Eleganz? Die Xuan Lamp des chinesischen Labels Innovo wurde erstmals auf dem SaloneSatellite 2011 in Mailand präsentiert und verbindet natürliche Materialien und echte Handwerkskunst … >

Richard Clarkson: Cradle

Eine Art Wiege der besonderen Art entwickelten Richard Clarkson, Grace Emmanual, Kalivia Russel, Eamon Moore, Brodie Cambell, Jeremy Brooker und Joya Boerrigter von der Victoria University of Wellington und tauften sie treffend Cradle (zu deutsch: Wiege). Die … >

Schönes Göteborg

In den letzten Wochen war es doch eher still um Daily Impulse bestellt. Das lag nicht zuletzt daran, dass ich einen Auszug hinter mir habe, und mir der nächste Einzug in wenigen Tagen bevorsteht. Diesmal zieht es … >

Vito Selma: Baud

Die Möbelserie Baud von Vito Selma besteht aus einem Tisch und einem Dreisitzer der besonderen Art: Zahlreiche Bambusstränge wurden zu solch organischen Formen zusammengefügt, dass die Inspiration unschwer zu erkennen ist. Der philippinische Designer, der auf der … >

Alba Polenghi Lisca: Geometrie

Was denkt ihr, wie alt diese Schmuckstücke sind? Ein paar Wochen, 1 Jahr, 2 Jahre? Nein, dieser wunderbar puristische Goldschmuck ist tatsächlich schon 28 Jahre alt. Die Modelle gehören zu der Serie „Geometrie“, einer der ersten Kollektionen … >

Nervous System: Hyphae Lamp

Die filigranen Arbeiten von Nervous System haben es mir schon vor langer Zeit angetan. Mit der Hyphae Lamp ist der Funken nun endgültig übergesprungen: Inspiriert von der komplexen Entstehungsweise von Blattadern, werden die einzigartigen Lampen mit Hilfe … >

KAKO.KO – Chair D

Der Chair D von KAKO.KO design studio lässt sich im Handumdrehen von einem bequemen Stuhl mit Armlehne in einen platzsparenden Hocker verwandeln – eine raffinierte Falttechnik macht’s möglich. Die Stuhlbeine wurden aus Massivholz in Handarbeit hergestellt und … >

Tony Orrico – Spirograph reloaded

Kennt ihr noch Spirograph? Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich dieses Ding irgendwann in den 90ern unbedingt haben wollte und es dann nach einigen Experimenten in den Tiefen meines Schranks auf Nimmerwiedersehen verschwand…Weitaus spannender hätte … >

Noga Manor: Tensile

Wie inspirierend ein Rorschach-Muster sein kann und wie es sich in ein dreidimensionales Gebilde verwandeln lässt, zeigt uns die Designerin Noga Manor. Mit ihrer phantastischen Lampenserie namens „Tensile“, fängt sie die Faszination des Zufalls ein. Ein Rorschach-Muster … >

Lena Hasibether: Trompe – l’œil II

Nach der Modeüberflutung der letzten Tage, möchte ich euch heute gerne noch eine (zumindest vorerst) letzte Kollektion vorstellen, bevor ich wieder zur Tagesordnung übergehe und euch in gewohnter Manier täglich mit meinen Favoriten aus der großen, weiten … >