A.F. Vandevorst: Spring/Summer 2012

Das belgische Label A.F. Vandevorst beendete die Mercedes-Benz Fashion Week 2011 mit einer gelungenen Show am Samstagabend. Was düster und dunkel begann, wurde im Laufe der Kollektion immer heller und löste sich bald in Nuancen aus warmem … >

Mariusz Przybylski: Spring/Summer 2012

Sehr schöne Looks waren auch in der Show von Mariusz Przybylski zu sehen. Bei seiner Spring/Summer 2012 Kollektion überwiegten avantgardistische und außergewöhnliche Outfits: Viel Transparenz, Kunsthaar, kupfer- und goldfarbene Metallicitems. Frische Akzente in Grün, Türkis und Apricot … >

Hien Le: Spring/Summer 2012

Hien Le präsentierte eine sehr schlichte Sommerkollektion und konzentrierte sich dabei auf zwei tonangebende Farben: Creme und leuchtendes Rot. So entstand eine Kollektion mit harmonischer Ruhe und starkem Ausdruck zugleich. Hier Le hat bereits eine Menge Erfahrungen … >

Perret Schaad: Spring/Summer 2012

Es ist gerade mal zwei Jahre her, dass Johanna Perret und Tutia Schaad als frisch gebackene Absolventinnen der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ihr gemeinsames Label PERRET SCHAAD gründeten. Im Januar 2011 präsentierten die beiden Designerinnen zum ersten Mal ihre … >

Schumacher: Spring/Summer 2012

Und weiter geht’s mit meinen persönlichen Highlights der Mercedes-Benz Fashion Week 2011. Als kleinen Nachtrag zu „Tag 2“ möchte ich noch die neue Kollektion von Schumacher aufführen, die sich durch eine Vielzahl von Kontrasten auszeichnet: Edle Kleider … >

Marcel Ostertag: Killing me softly

Marcel Ostertag verschrieb sich für seine Spring/Summer 2012 Kollektion dem Thema „Killing me softly“. Geraffter Chiffon, fließende Seide, Leder, Metallic-Elemente und Fransen ließen in Farben wie Sand, Offwhite und Kamel eine sehr harmonische Kollektion entstehen, die durch … >

HUGO, Patrick Mohr, Mongrels in common

Für die folgenden Fashion Week Beiträge werde ich mich nun etwas kürzer fassen, damit ihr schnellstmöglich mit den ersten Bildern der neuen Kollektionen versorgt werdet. Gestern gab es eine ganze Reihe vielversprechender Shows, von denen ich euch … >

Karlotta Wilde: Spring/Summer 2012

Berlin ist schon längst viel mehr als „nur“ unsere Hauptstadt: Neben Städten wie Paris, London, Mailand und New York hat sich Berlin als wichtige Modemetropole fest etabliert. Wenn nationale und internationale Designer im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion … >

Esther Perbandt & Cristian Straub: FORMAT

Wow. Gerade habe ich mir das neuste Projekt von einer meiner großen Design-Favoriten angeschaut: Esther Perbandt nutzte die Mercedes-Benz Fashion Week, um uns eine gern gesehene Abwechslung zum Laufsteg-Spektakel zu bieten. Denn während auf den großen Schauen … >

Reddish: Dov

Die beiden Industrial Designer Naama Steinbock und Idan Friedman gründeten das Label Reddish im Jahr 2002. Für das aus Aluminium gegossene Model Dov nutzten sie einen Styroporblock als Basis. Die auf diese Weise entstandenen Stücke können wahlweise … >

The T/Shirt Issue: Muybridge

Das Team von The T/Shirt Issue ist zweifellos dem Polygon verfallen. Bereits in den vergangenen Projekten zerlegten sie Formen mittels 3D-Programmen in eine Vielzahl von Polygonen und fügten diese aus Textilien wieder zu neuen, dreidimensionalen Gebilden zusammen. … >

Les portes françaises

Nun ist es tatsächlich schon einen Monat her, dass ich in Süd-Frankreich die ein oder andere schöne Stadt besucht habe. Mit dabei waren neben meiner kleinen digitalen Canon natürlich auch die Lomo LC-A und die Holga 120 … >

Elding Oscarson & No Picnic

Das schwedische Architekturbüro Elding Oscarson verwandelte im Auftrag von No Picnic – einem äußerst renommierten Beratungsunternehmen für Design- und Architekturfirmen – eine ehemalige Lagerhalle Stockholms in einen Bürokomplex ganz spezieller Art. Da das Gebäude aus dem 19. … >

Bjørg Jewellery

Es sind die mystische Aura, die richtige Mischung aus Coolness und Eleganz, sowie die gewollte Imperfektion, die den Schmuck der norwegischen Designerin Bjørg auszeichnen. Die handgefertigten Unisex-Stücke aus der aktuellen Kollektion zeigen unter anderem Formen des menschlichen … >

Ball-Nogues Studio: Cradle

An einem Parkhaus in Santa Monica hängt diese ziemlich auffällige Skulptur namens Cradle. Zahlreiche Kugeln aus rostfreiem Stahl spiegeln all das wieder, was sich um sie herum abspielt. Inspiriert von Kugelpackungen und dem klassischen Newton’s Cradle (dieses … >