Haider Ackermann: Herbst/Winter 2011

Wow. Dass die Herbst/Winter 2011 Kollektion von Haider Ackermann gerade auf sämtlichen Blogs die Runde macht und in zahlreichen Kritiken hoch gelobt wird, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Die Show auf der Paris Fashion Week begann zunächst unifarben, in schwarzen Materialqualitäten, bevor sich nach und nach durch das Hinzufügen weißer Akzente starke Kontraste ergaben. Diese Intensität entspannte sich im weiteren Verlauf durch pertol- und aquamarinfarbene, sowie rubinrote und smaragdgrüne Stoffe, deren ausladende Drapierungen durch relativ schmale oder extrem breite Ledergürtel eingefangen wurden.

HW 2011 by Haider Ackermann (1)

HW 2011 by Haider Ackermann (2)

HW 2011 by Haider Ackermann (3)

Die verschiedenen Farbtöne fügen sich zu einem stilvollen Ganzen und harmonieren mit den maskulinen Silhouetten, und auch die oftmals bewusst hervorblitzenden Hautpartien wirken im Zusammenspiel mit den Outfits ganz selbstverständlich und fügen sich fast wie ein nudefarbener Stoff in diese großartige Kollektion.

HW 2011 by Haider Ackermann (4)

HW 2011 by Haider Ackermann (5)

HW 2011 by Haider Ackermann (6)

Dass man Haider Ackermann als neuen Designer für Dior oder Givenchy handelt und er von Karl Lagerfeld höchstpersönlich als möglicher Chanel-Nachfolger in Betracht gezogen wird, lässt uns zusätzlich gespannt in die Zukunft blicken.

HW 2011 by Haider Ackermann (7)

HW 2011 by Haider Ackermann (8)

All images copyright protected

Kommentare sind geschlossen.